Sonntag, 29. August 2010

GOLDENE WORTE NO. 4: KATE NASH

HEUTE MIT:
KATE NASH


... es ärgert mich auch, dass Frauen wie Lady GaGa und andere den Begriff [Feminismus. Anm. d. Aut.] verneinen, aber eigentlich doch feministisch auftreten und handeln. Aber wahrscheinlich liegt das daran, dass sie nicht genau wissen, wie sie Feminismus definieren sollen. Für mich heißt Feminismus schlicht: Gleichberechtigung. Natürlich kannst du viel lesen, dich über die Hintergründe unformieren und die Geschichte kennenlernen, aber das ist nicht nötig, wenn du weißt, dass Sexismus existiert. Wenn du an die Gleichberechtigung glaubst und gegen Sexismus bist, dann bist du Feministin.

KATE NASH in einem Interview mit der Zeitschrift Missy, 3/2010

Und hier ein aktuelles Video:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen