Donnerstag, 31. März 2016

Ist halt so.

"Das ist halt so.
Da kann man halt nichts machen.
Das ist die Realität. Heutzutage.
Es wird halt alles immer schlimmer. Die Politiker. Die Wirtschaft. Ach.
Da kann man nichts machen. Das ist nunmal so.
Wer das Geld hat, bestimmt.
Krise.
Heutzutage muss man halt schon …
Da kann man halt nichts machen, das ist halt so."

Es ist diese Faulheit im Denken,
die mir bei dieser trübsinnigen Geisteshaltung so auf die Nerven geht.
Diese Kurzsichtigkeit, die nach einfachen, schnellen Lösungen verlangt.
Und dies dann noch als "Kritische Haltung" verbrämt.

EUER*
"DAS IST HALT SO"
KOTZT MICH AN.



(* die, dies betrifft. Nicht, dass jetzt wieder gleich eine/r beleidigt ist ;)