Montag, 16. Februar 2015

EUER STRESS KOTZT MICH AN.

Eine Polemik. 

Denn BOUTIQUE VRENI ™ reichts mal wieder.

Kaum sind wir aus südlichen Gefilden zurück, vibriert schon wieder alles in uns. Unter anderem wegen Ihnen.

Ja, Sie sind gemeint! 


Sie, die Sie unentwegt geschäftig und "busy" durch die Gegend rasen; die Sie dauernd wahnsinnig viel zu tun haben, und gar nicht mehr wissen, wie Sie das alles schaffen sollen.
 

Sie, die Sie dies alles (und das ist der springende Punkt!) für ein Naturgesetz halten. Weil: das halt so ist. Weil: man halt sofort springen muss, wenn Irgendwer was will. Weil: man immer was tun muss. Weil: das halt heutzutage so ist.

Und weil: *man sich meisterhaft mit Stress und Geschäftigkeit profilieren kann. Seien wir ehrlich, so ist es doch. So will es das DEUTSCHE ARBEITS-ETHOS. Da lacht der Neo-Liberalismus.

Und da wird's jetzt ganz komisch: wenn Menschen z.B. aus dem Kunst/Kultur-Bereich, aus dem gesellschaftspolitischen Bereich, etc. eben genauso agieren. Sich mit Terminen zuschütten. Weiterarbeiten, obgleich sie krank sind. Also, Menschen, welche, so sollte *man meinen, doch irgendwie auf der Suche nach einer Utopie, nach DEM GUTEN LEBEN FÜR ALLE sind.

Leute, so wird das nichts. 

STRESS und Burn-Out gehören nicht zum GUTEN LEBEN FÜR ALLE. Finden wir jedenfalls. Aber wir wissen, wir können Euch ohnehin nicht überzeugen.

Also: bleibt uns wenigstens vom Leibe.

Allen anderen wünscht BOUTIQUE VRENI ™ einen schönen, erfüllten und entspannten Tag. :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen